Retreat für Führungskräfte

Ein Retreat ist eine intensive persönliche Zeit des Rückzugs und der Sammlung. Eine Zeit, um in einen Abstand zu seinem Alltag zu kommen und danach gestärkt und gekräftigt in ihn zurückzukehren. In dem Prozess des Retreats werden Sie mit Übungen, Methoden und Inhalten vertraut gemacht, die Sie im Alltag weiterführen können. Dadurch werden Sie langfristig und nachhaltig darin unterstützt, die Autorität über Ihr eigenes Leben zu erhalten und in den Anforderungen, dem Arbeitsdruck, den Spannungen und Konflikten das Gespür für das eigene, selbstbestimmte Leben nicht zu verlieren.

“Es kommt darauf an, die Autorität über das eigene Leben wiederzugewinnen. Die Herausforderung besteht darin, bei allem äußeren Druck, in allen Sachzwängen und Notwendigkeiten souverän und innerlich frei zu sein.”

Prof. Dr. Michael Bordt SJ

Mit dem Retreat auf Schloss Elmau wenden wir uns vorwiegend an Führungskräfte, die …

  • … Vergangenes hinter sich lassen möchten, um grundlegende, langfristige Entscheidungen zu treffen und ihrem Leben so auf einer nachhaltigen Grundlage eine neue Ausrichtung zu geben.
  • … angesichts der hohen Arbeitsanforderungen sich selbst nicht verlieren und dauerhaft an Souveränität, Stärke und Widerstandskraft (‚Resilienzʻ) gewinnen wollen.
  • … sich intensiv auf die persönlichen Herausforderungen vorbereiten möchten, die mit der Übernahme einer neuen, anspruchsvollen Aufgabe als Führungskraft verbunden sind.

Inhalte des Retreats

Grundlage des Retreats sind Übungen und Inhalte, die aus der Philosophie und aus der Tradition des Jesuitenordens kommen, der seit seiner Gründung vor über 450 Jahren Führungskräfte in Spitzenpositionen ausbildet und begleitet. Elemente des Retreat sind insbesondere

  • … tägliche Impulse, die den Prozess des Retreats erläutern und Ihnen praktische Hilfestellungen geben, sich selbst innere Freiheit und neue Klarheit zu erarbeiten.
  • … Möglichkeit zu täglichen Einzelgesprächen.
  • …zweimal täglich Einführungen in die Meditation bzw. Übungen zur Vertiefung der persönlichen Meditationspraxis (in der Tradition der Mindfulness-Meditation). Die Meditation wird durch Elemente aus der Yoga-Tradition ergänzt.

Bewerbung

Die nächsten Termine: 3. – 8. April (Warteliste), 8. – 13. Mai und 6. – 11. November 2022. Wenn Sie sich für den Retreat bewerben möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Prof. Dr. Michael Bordt SJ. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf sieben begrenzt.

Die Kosten für den Retreat hängen von der gewünschten Zimmerkategorie auf Schloss Elmau ab und beginnen bei 8.000 Euro (‘Einzelzimmer Deluxe’ mit Halbpension auf Schloss Elmau und Kursgebühr).